Druckprodukte günstig und individuell mit Buchbindung

Die Welt der Buchbindung ist genauso vielfältig wie die des Druckes. Unsere Abteilung Medientechnologie Druckverarbeitung verfügt deshalb über jede Menge Know-how für die klassische und industrielle Art der Buchbuchbindung. Eines bleibt jedoch immer gleich, dieser Verarbeitungsschritt bindet mehrere Bögen Papier mittels Leims, Fadens oder Spirale zu einem gesamten Printprodukt.

Welche Arten der Buchbindung gibt es?

Klebebindung

Die Klebebindung ist der Klassiker unter den Buchbindearten und sorgt für einen perfekten Zusammenhalt der einzelnen Bögen. Sie wirkt sehr schlicht und kann durch einen hochwertigen Einband kaschiert oder mittels Veredelung zusätzlich hervorgehoben werden. Die Bögen werden hier zusammengefasst, an einer definierten Seite, dem Buchrücken, aufgeraut und anschließend geleimt. Besonders beliebt ist die diese Art der Buchbindung für Notizblöcke und für Geschäftsberichte.

Spiralbindung

Spiralbindungen oder Wire-0-Bindung sind sehr beliebt bei Produkten, die eine Umschlagung von 360 Grad zulassen sollen. Das heißt, das Blatt oder die Seite können einfach nach hinten geklappt werden ohne Beschädigung der Bindung. Durch vorgestanzte Löcher wird ein spiralförmiger Draht aus Metall oder Kunststoff geführt. Dieser hält die einzelnen Blätter zu einem Planer, Block, Notizheft oder Ähnlichem zusammen. Tipp: Besonders gerne wird diese Art der Bindung für Kalender verwendet, hier bieten wir zusätzlich ein praktisches Daumenloch als Aufhängung an.

Rückstichheftung

Diese Buchbindung ist am besten für Produkte mit nicht allzu großem Umfang geeignet. Die gedruckten Bögen werden im Vorfeld mittig gerillt im Doppelseiten-Format aufeinandergelegt. Das Rillen sorgt in einem nachgelagerten Schritt für einen sauberen Falz. Imagematerial, Infodrucke und Broschüren sind Printprodukte, die mit einer Rückstichheftung verarbeitet werden. Tipp: Besonders Kompendien, Musterpappen oder Portfoliomaterial eignen sich hervorragend für eine Rückstichheftung mit Ringöse, so kann das Produkt zusätzlich in einem Ordner abgeheftet werden.

Fadenheftung

Als älteste Form der Buchbindung, zusammen mit dem Buchdruck von Gutenberg, erobert die Fadenheftung noch immer die Druckbranche. Diese Weiterverarbeitung ist eine Alternative zur Klebebindung, jedoch bei Weitem aufwendiger und somit kostenintensiver. Printprodukte im Bereich Premium werden mit diesem Verarbeitungsschritt produziert. Bildbände, Booklets oder Kunstbände zählen zu diesen Produkten.

Softcover und Hardcover

Hierbei handelt es sich um die Art des Umschlages für das verarbeitete Inlay. Jede dieser Verarbeitungsformen bietet Vor- und Nachteile. Das Softcover ist leichter und flexibler, ideal für Printprodukte, in denen öfters geblättert bzw. nachgeschlagen wird. Das Hardcover bietet hingegen wesentlich mehr Schutz vor äußeren Einflüssen und wirkt besonders hochwertig. Beide Umschlagformen können durch edle Materialien und nachgelagerte Veredelungsoptionen besonders viel Aufmerksamkeit erregen.

Welche Buchbindearten liegen gerade voll im Trend?

Japanbindung oder japanische Bindung und die Steppstichheftung gehören der traditionellen Buchbindung an und liegen, zusammen mit anderen klassischen Weiterverarbeitungen, voll im Trend. Printprodukte, die auffallen sollen, werden gerne mit dieser Verarbeitungstechnik geordert. Dazu zählen hochwertige Einladungen, Menükarten und weitere Schreibwaren.

Typische Produkte mit Buchbindung

Grundsätzlich sind Produkte mit der Weiterverarbeitungsoption Buchbindung aus dem Akzidenzbereich. Dabei handelt es sich um Printklassiker aus dem Alltag. Gerne bieten wir Ihnen folgende Produkte mit entsprechender Weiterverarbeitung an:
Kataloge und Broschüren
Notizblöcke und Notizbücher
• Kalender
• Geschäftsberichte
• Bücher
• Wochen- und Jahresplaner

Welche Arten der Weiterverarbeitung bietet DruckArt noch an?

Neben der Buchbindung bietet DruckArt viele weitere Veredelungen und Verarbeitungsoptionen an. Unser gut ausgebauter Maschinenpark ist auf dem neuesten Stand und ermöglicht es uns, Ihnen ein breites Angebot an Produkten ohne Zukauf anzubieten. Lassen Sie sich von unseren Leistungen inspirieren.

Wolfgang Rädecke

Wolfgang Rädecke

Kundenberatung | Innendienst

Jetzt Produkte mit Buchbindung anfragen

Egal ob Katalog, Broschüre, Notizbuch oder Kalender: Gerne bieten wir Ihnen Produkte mit unserem breiten Spektrum der Weiterverarbeitung an und erstellen Ihnen ein entsprechendes Angebot. Fragen Sie einfach an, wir beraten Sie gerne.

Beitrag jetzt teilen