• Masken Verpackungen

    Wir erstellen Ihnen ein kostengünstiges Angebot für Ihre Corona Printprodukte.

    Jetzt Anfragen
    DruckArt Corona Produkte Maskenverpackung

Maskenverpackungen für Atemschutzmasken drucken lassen

Auf hochwertige Faltschachteln spezialisiert, bietet DruckArt seinen Kunden auch Verpackungen für medizinische Produkte, wie eine Maskenverpackung an. Durch Corona steigt die Nachfrage nach Maskenverpackungen, Verpackungen für Schnelltests und anderen „Covid-19-Verpackungen“ stetig. Wir sehen es als unsere Pflicht, diesen Bedarf an Faltkartons für medizinische Produkte zu decken. Infektionsschutz gegen Covid-19 steht derzeit im Vordergrund. Als Druckerei für Faltkartons sind wir somit ein wichtiger Bestandteil der Lieferkette.

Nützliche Tipps für den Druck Ihrer Covid-19-Produkte

Lagerung und Handhabung sind, wie bereits erwähnt, wichtige Faktoren. Hinzu kommen weitere Eigenschaften, die Sie im Vorfeld beachten sollten. Gerne zeigen wir Ihnen nützliche und wichtige Punkte, die beim Druck von Maskenverpackungen zu beachten sind.

Hinweis: Laut Beschluss des Kabinetts München ist das Tragen von FFP2-Masken im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel ab dem 18.01.2021 in Bayern verpflichtend, um die Corona-Pandemie weiter einzudämmen.

DruckArt Maskenverpackung FFP2

Welche Schachtelarten eignen sich als Verpackung für FFP2-Masken und Einwegmasken?

Klassische Faltschachteln aus Karton sind als Verpackung für FFP2-Masken bzw. Atemschutzmasken am besten geeignet. Dies ist die einfachste und günstigste Verpackungslösung für Produkte, die in entsprechenden Mengen benötigt werden. Die Maße der Faltschachtel sind auf den jeweiligen Inhalt abgestimmt und an ihre Füllhöhe angepasst. Stapelbar und optimal lagerfähig sind Eigenschaften, welche eine Faltschachtel auf jeden Fall mit sich bringt. Hier geht es weniger um Ästhetik und Optik, bei Faltschachteln für Maskenverpackung und andere medizinische Produkte steht die Handhabung im Vordergrund.

DruckArt Papier Materialmuster

Welches Material ist für meine Maskenverpackung geeignet?

Papier mit hoher Grammatur oder fester Karton eignen sich hervorragend als Verpackung für Atemschutzmasken. Robuster und langlebiger als einfache Primärverpackungen – dafür sorgen Materialien wie Faltschachtelkarton. Wir empfehlen Ihnen GD2, GT2 oder GC1 ab einer Grammatur von 300 g/m² bis zur Stärke von 450 g/m².

Hier eine kurze Auflistung zur Erleichterung Ihrer Materialwahl:

GD2: einseitig gestrichener Chromoduplexkarton mit grauer Rückseite

GT2: einseitig weiß gestrichener Recyclingkarton mit einer gedeckten Rückseite

GC1: Chromokarton mit gestrichener, flacher Oberfläche

Weitere Corona Printprodukte neben Faltschachteln für Maskenverpackungen

Gerne bieten wir Ihnen folgende Covid-19 Printprodukte an. Neben Schachteln für Schutzmasken bietet unsere Druckerei die Möglichkeit viele weitere Produkte zu produzieren, die letztendlich zu Ihrer Sicherheit und Gesundheit beitragen können. Egal ob Masken Verpackungen, Schachteln für Einweghandschuhe oder Desinfektionsmittel.

Packaging für Hygieneartikel

Banderole Kosmetikverpackung 3 DruckArt

Verpackungen für Einwegprodukte

DruckArt Einweghandschuh Verpackung

Welche Arten von Maskenverpackungen bieten wir an?

Maskenverpackungen für Mund-Nasen-Bedeckungen jeglicher Art können wir ab einer Auflage von 1000 Stück kostengünstig für Sie produzieren. Egal ob Einwegmundschutz, Gesichtsmaske oder FFP-Masken. Der Markt weist derzeit eine Vielzahl von Maskenarten auf.

Faltschachteln mit Siegelverschluss und wiederverschließbarer Funktion für Corona-Produkte

Corona-Produkte, wie Atemschutzmasken oder FFP2-Masken, mit Siegel oder Perforationen tragen bei hygienischen Produkten zum Vertrauen der Kunden bei.  Bei Verpackungen, die eine entsprechende Füllmenge in Stück beinhalten, ist der Aspekt der Wiederverschließbarkeit nicht unwichtig. So kann das Produkt vor Feuchtigkeit, Staub und Schmutz geschützt werden.

Konfektionierung von Maskenverpackungen für Schutzmasken

Wir liefern unsere Produkte, wenn möglich, flachliegend. Das spart Platz, Liefer- und Lagerkosten. Für eine effiziente und schnelle Befüllung der Schutzmaskenverpackung mit Einwegmasken, FFP2-Masken oder anderer Mund-Nasen-Bedeckung gibt es unterschiedliche Arten der Konfektionierung. Ob Automatikboden oder Steckboden, hängt von Ihrem Workflow ab, hier beraten wir Sie gerne.

Tobias Ullmann

Tobias Ullmann

Kundenberatung | Innendienst

Jetzt Angebot für Ihr Corona-Printprodukt anfordern

Egal ob Faltschachtel für Schutzmasken, Gebrauchsinformation für Desinfektionsmittel oder Informationsplakate – wir erstellen Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot für Ihre Corona-Printprodukte. Unser Maschinenpark erlaubt eine schnelle Produktion und Weiterverarbeitung, auch beim Druck von Maskenverpackungen. Drucken, veredeln, stanzen und automatisiertes Verkleben erfolgen bei DruckArt inhouse, so können wir eine schnelle Reaktion und kurze Lieferzeiten gewährleisten.
Wir sind spezialisiert auf Verpackungen im Offsetdruck und für unsere Kunden seit Jahren ein zuverlässiger Partner bei der Herstellung ihrer individuellen Verpackung.

Beitrag jetzt teilen